Dresdner Brokerage

Funktionsumfang

Anmeldung / Abmeldung
Depotwechsel
Technische Hinweise
InternetBanking Hotline


 Wertpapierhandel
  Neuemissionen
  FondsNavigator
  Kurse/
Marktinformationen
  Zahlungsverkehr
  Service
  Abmelden / Depotwechsel
  Kontakt
 Linie
  Hilfe







Zugangsvoraussetzungen
Anmeldung / Abmeldung
Depotwechsel

InternetBanking Hotline
Testkonto
Hilfe für technische Fragen
FAQs


- Warum hat mein Kauf- oder Verkaufauftrag den Status "vorgemerkt", obwohl ich mir sicher bin, dass er bereits ausgeführt ist?

- Warum stimmen die Auftragsdaten meines Kauf- oder Verkaufauftrags im Orderbuch nicht mit den tatsächlichen Auftragsdaten überein?

- Warum hat mein Kauf- oder Verkaufauftrag immer noch den Status "vorgemerkt", obwohl er bereits an der Börse erloschen ist?

- Ich habe einen Kauf- oder Verkaufauftrag erteilt, kann diesen aber nicht im Orderbuch sehen. Warum?

- Warum kann ich mein Depot und Orderbuch aufrufen, jedoch keine Kauf- oder Verkaufaufträge erteilen?

- Wie gelange ich zur Zeichnungsmaske?

- Ich habe meine TeleBanking-Geheimzahl angefordert, aber noch nicht erhalten. Was soll ich tun?

- Kann ich im Internet auch meinen Zeichnungsauftrag, den ich an anderer Stelle bei der Dresdner Bank aufgegeben habe, abfragen?

- Was bedeutet das Feld "Registrierungsnummer" (auch andere Bezeichnungen möglich) in der Zeichnungsmaske?

- Wie rufe ich mein gewünschtes Depot auf?

- Warum hat mein Zeichnungsauftrag den Status gestrichen, obwohl ich ihn gar nicht gestrichen habe?




Warum hat mein Kauf- oder Verkaufauftrag den Status "vorgemerkt", obwohl ich mir sicher bin, dass er bereits ausgeführt ist?

Wir erhalten nicht für alle Aufträge eine Ausführungsanzeige von der Börse. Vor allem für Kauf- und Verkaufaufträge für Wertpapiere, die nicht an der Börse gehandelt werden, wie z.B. Investmentfonds oder Daueremissionen des Bundes, können wir zur Zeit noch keine Ausführungsbestätigungen anbieten. Insofern können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass ein Auftrag mit dem Status vorgemerkt noch nicht ausgeführt ist. Generell erfolgen alle Angaben zum Orderstatus unter Vorbehalt und ersetzen nicht die Wertpapierabrechnung. Für unrichtige oder unvollständige Angaben können wir keine Haftung übernehmen, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Bank beruhen.
Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Disposition.


Warum stimmen die Auftragsdaten meines Kauf- oder Verkaufauftrags im Orderbuch nicht mit den tatsächlichen Auftragsdaten überein?

Wenn Sie einen Kauf- oder Verkaufauftrag über Dresdner Bank TeleBanking, unser Call Center oder Dresdner Brokerage erteilen, können Sie diesen im Orderbuch einsehen. Falls Sie denselben Auftrag dann per Telefax oder über Ihren Berater in der Geschäftsstelle ändern oder streichen lassen, kann diese Änderung zur Zeit noch nicht in Ihrem Orderbuch nachvollzogen werden.


Warum hat mein Kauf- oder Verkaufauftrag immer noch den Status "vorgemerkt", obwohl er bereits an der Börse erloschen ist?

In bestimmten Fällen (z.B. Aktiensplitts) werden Aufträge automatisch an der Börse gelöscht. Derzeit können diese Informationen noch nicht an das Internet Orderbuch übermittelt werden.


Ich habe einen Kauf- oder Verkaufauftrag erteilt, kann diesen aber nicht im Orderbuch sehen. Warum?

Wenn Sie einen Kauf- oder Verkaufauftrag über Dresdner Bank TeleBanking, unser Call Center oder Dresdner Brokerage erteilen, können Sie diesen im Orderbuch einsehen. Kauf- und Verkaufaufträge, die direkt in die Inhouse-Systeme der Dresdner Bank eingegeben werden (Auftragserteilung über den Berater in der Geschäftsstelle oder per Telefax), können zur Zeit noch nicht im Internet Orderbuch eingesehen werden.


Warum kann ich mein Depot und Orderbuch aufrufen, jedoch keine Kauf- oder Verkaufaufträge erteilen?

Für die Erteilung von Kauf- und Verkaufaufträgen ist eine Zusatzvereinbarung zur Teilnahme am DRESDNER ORDER DISCOUNT oder DRESDNER ORDER SERVICE notwendig. Diese kann in jeder Dresdner Bank Geschäftsstelle oder online beantragt werden. Weitere Informationen erhalten Sie im Menüpunkt "Zugangsvoraussetzungen".


Wie gelange ich zur Zeichnungsmaske?

Zur Zeichnung gelangen Sie über den Menüpunkt Aktuelle Neuemissionen und die Auswahl eines Unternehmens in der Übersichtstabelle, für das die Online-Zeichnung möglich ist. Da wir es nicht versäumen möchten, Sie vor einer Zeichnung über die Chancen und Risiken des jeweiligen Unternehmens zu informieren, finden Sie den Button "Aktie zeichnen" nur auf der Seite "Chancen und Risiken" der ausgewählten Emission.


Ich habe meine TeleBanking-Geheimzahl angefordert, aber noch nicht erhalten. Was soll ich tun?

Die Erfassung der Daten Ihres TeleBanking-Antrages sowie die Generierung, der Ausdruck und der Versand der TeleBanking-Geheimzahl nehmen einige Tage in Anspruch. Sofern Sie sofort einen Auftrag erteilen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Dresdner Bank Geschäftsstelle.


Kann ich im Internet auch meinen Zeichnungsauftrag, den ich an anderer Stelle bei der Dresdner Bank aufgegeben habe, abfragen?

Auch das ist möglich, da auch eine Übermittlung der Zeichnungsaufträge aus den Inhouse-Systemen in das Internet-Orderbuch erfolgt. Wurde zum Beispiel ein Zeichnungsauftrag über die Geschäftsstelle erteilt, weil die TeleBanking-PIN noch nicht vorlag, können Sie auch diesen Auftrag nach Zustellung der TeleBanking-PIN im Orderbuch abfragen.

Was bedeutet das Feld "Registrierungsnummer" (auch andere Bezeichnungen möglich) in der Zeichnungsmaske?

Einige Emittenten vergeben Registrierungsnummern oder Ähnliches, um zum Beispiel bestimmten Zeichnern eine bevorrechtigte Zuteilung zu gewähren. Die Vergabe der Registrierungsnummer erfolgt allein durch den Emittenten. Die Dresdner Bank gibt die Registrierungsnummer, sofern Sie diese in das entsprechende Feld in der Zeichnungsmaske eingetragen haben, lediglich an den Emittenten weiter.

Wie rufe ich mein gewünschtes Depot auf?

Durch die Eingabe der TeleBanking-Nummer legen Sie fest, welches Depot aufgerufen wird. Die Tele-Banking-Nummer setzt sich aus der dreistelligen Bereichsnummer und der zehnstelligen Kontonummer zusammen. Die Kontonummer und die zugehörige Depotkontonummer sind identisch. Im Regelfall haben sowohl die TeleBanking-Nummer als auch die Depotkontonummer die Endziffern 00. Sofern Sie noch weitere Depots mit unterschiedlichen Endziffern besitzen und diese aufrufen möchten, geben Sie bitte (ggf. nach Aufruf des Menüpunktes "Depotwechsel") diese zwei Endziffern des aufzurufenden Depotkontos als Endziffern der TeleBanking-Nummer ein.

Warum hat mein Zeichnungsauftrag den Status gestrichen, obwohl ich ihn gar nicht gestrichen habe?

Einige Emittenten vergeben Registrierungsnummern oder Ähnliches, um zum Beispiel bestimmten Zeichnern eine bevorrechtigte Zuteilung zu gewähren. Sofern der Emittent die eingegebenen Registrierungsnummern nachträglich auf Richtigkeit oder Mehrfacheingaben bei verschiedenen Banken prüft, kann es vorkommen, dass die entsprechenden Zeichnungsaufträge automatisch gelöscht werden. Daher empfehlen wir Ihnen, den Status von Zeichnungsaufträgen, bei denen Sie eine Registrierungsnummer eingegeben haben, rechtzeitig vor Ende der Zeichnungsfrist im Orderbuch zu überprüfen.